Plastikfreie Alternative – Trinkflasche

Der erste Plastikgegenstand, der bei mir ersetzt wurde, war die Trinkflasche. Jeder der in seinem Alltag auf Plastik verzichten möchte, kann hier ansetzten. Wenn man Wasser, Saft, Limo, Wein…. in Flaschen kauft, gibt es ja glücklicherweise in jedem Getränkemarkt Alternativen in Glasflaschen. Selbst Milch kann man in Flaschen kaufen, vielleicht nicht beim Billig-Discounter, aber in vielen Supermärkten. Da sich die schädlichen Stoffe wie Weichmacher und Flammschutzmittel vor allem bei fett- und säurehaltigen (Kohlensäure) Getränken aus dem Kunststoff lösen und in das Getränk übergehen, ist es an dieser Stelle auch besonders empfehlenswert auf die Glasalternative umzusteigen.

Ich trinke hauptsächlich Leitungswasser, sodass ich eine Flasche zum Abfüllen habe. Früher war auch diese aus praktischen Gründen aus Plastik. Heute verwende ich im täglichen Gebrauch die 24bottles. Meinen Lieblingswein gibt es ja in Glasflaschen, da war also keine Umstellung nötig 🙂 . Meine erste plastikfreie „Auffüllflasche“ war die von Retap, da diese trotz Glas sehr leicht und erstaunlich bruchsicher ist. Für den Sport wollte ich dann aber doch eine stabilere Variante haben und bin auf die 24bottles umgestiegen. Mittlerweile gibt es für die Retap auch eine Schutzhülle. Nachteil von der 24bottles Edelstahlflasche ist sicherlich, dass man für die Reinigung nicht richtig reinschauen kann, da aber bei mir nur Wasser reinkommt, ist das egal. In meinem Sortiment hab ich auch noch eine Flasche von Soulbottles, einfach weil ich sie so schön finde 🙂 und hier ein bisschen mehr reinpasst. Egal für was ihr euch entscheidet, der Umstieg auf eine plastikfreie Alternative ist hier ganz leicht, aufgrund des großen Angebots ist für jeden Geschmack und für jedes Bedürfnis etwas dabei. Es gibt also keine Ausreden mehr Plastikflaschen zu kaufen.

Auch bei der Milch nicht. Man muss nicht Milch für 6 Wochen im Vorrat daheim haben. In der können auch nicht mehr viele guten Inhaltsstoffe sein, so behandelt wie die Milch wurde, damit sie die lange Haltbarkeit erreicht. Wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist, kommt man doch 1-2mal in der Woche an einem Supermarkt vorbei. Probiert es wenigstens mal aus.

Viel Freude beim schöne Flaschen kaufen und leckere Milch trinken, eure

stefanie

4 Kommentare zu „Plastikfreie Alternative – Trinkflasche

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: