Schoko. Erdbeer. Crunch.

Für mich kann es gar nicht genug Rezepte rund um Erdbeeren geben. Ich liebe sie egal in welcher Form und da ich auf dem Feld beim Pflücken mal wieder nicht genug bekommen konnte, hab ich jetzt zwei riesen Schüsseln voll Erdbeeren da und die gehören verarbeitet. Einfrieren, Erdbeermilch, mit Joghurt… und ein neues Rezept in der perfekten Kombination mit Schokolade, Nuss, einer erfrischenden Creme und Crunch.

So geht’s:

Zutaten:
  • 80g Zartbitterschokolade
  • 80g Butter
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 30g Kakaopulver
  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • Salz
  • 300g Sahne
  • 300g Quark
  • Vanillezucker nach Geschmack
  • 80g brauner Zucker
  • 80 g gehackte Mandeln
  • guter Schuss Hollersirup
  • Erdbeeren

Die Schokolade grob zerkleinern und mit der Butter zusammen schmelzen. Anschließend die gemahlenen Mandeln sowie das Kakaopulver zugeben. Das Eiweiß von 4 Eiern mit einer Prise Salz steif schlagen. Das restliche Eigelb mit den beiden anderen Eiern und dem Zucker und Vanillezucker gaaaanz lang schaumig schlagen. Diese Schaummasse dann langsam unter die Butter-Schoko-Mandel-Masse heben. Zum Schluss auch noch das Eiweiß unterheben. In eine gefettete Springform geben und ca. 35 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen. Die Backzeit ist sehr ofenabhängig, deshalb am besten immer mit dem Zahnstocher testen, ob er schon durch ist. Jetzt muss der Kuchen komplett auskühlen, ich hab ihn einfach einen Tag vorher schon gebacken. Nicht wundern, in der Mitte sackt der Kuchen zusammen.

Crunch
Crunch

Auch das Crunch kann man schon super gut vorbereiten. Dazu den braunen Zucker in einer Pfanne schmelzen, gehackte Mandeln zugeben und mit Hollersirup ablöschen. Nachdem die Masse ein bisschen eingekocht ist auf einem Backpapier auskühlen lassen und in Stücke brechen.

Für die Creme die Sahne schlagen, den Quark unterrühren und je nach Geschmack mit Vanillezucker süßen. Die Creme auf dem Kuchen grob verstreichen, ich hab damit einfach den abgesackten Teil gefüllt. Erdbeeren und Crunch drauf verteilen und am besten gleich genießen.

Ich hab ein bisschen Creme, Crunch und Erdbeeren übrig gelassen. Das ergibt, in ein Glas geschichtet, nochmal ne super Nachspeise ❤

Schokolade. Erdbeer. Crunch
Schokolade. Erdbeer. Crunch

Viel Spaß beim Nachbacken,

stefanie_klein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: