Holler die zweite…. Holundersirup DIY

Regen. Und das schon den ganzen Tag. Aber selbst das ist im neuen Zuhause schön. Einfach im Fenster sitzen. Im Trockenen und sich fühlen als ob man in der Natur ist. Erst mal einen großen Cappuccino mit viel Milchschaum. In der Lieblingstasse. So und jetzt hab ich Zeit euch meine zweite Hollervariante neben den selbstgemachten Hollerkücherl zu präsentieren. Wenn man eh schon mal am pflücken ist, kann man gleich ein paar Blüten mehr mitnehmen.

So geht’s:

Zutaten:
  • 20 Blütendolden auf
  • 1 Liter Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 1 Zitrone

Die Menge kann man natürlich anpassen, je nachdem wieviel Hugo man trinkt. Bei mir war es das doppelte Rezept. Und los: Wasser und Zucker müssen zusammen erhitzt werden bis sich der Zucker gelöst hat. Die Blüten und die Zitronenscheiben gibt man dann in eine Schüssel und übergießt sie mit dem heißen Zuckerwasser. Drei Tage warten und fertig. Ich hab den Sirup in Flaschen abgefüllt. Perfekt als Geschenk und zur Aufbewahrung im Kühlschrank, wenn er sich überhaupt so lange hält. Also jetzt noch nen Hugo im Sitzfenster.

Processed with VSCO with a6 preset

Viel Spaß beim Nachkochen,

stefanie_klein

Ein Kommentar zu „Holler die zweite…. Holundersirup DIY

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: